Mainzer Netztagung 22. 9. – 23. 9. 2021

Die Mainzer Netztagung findet am 22. 9. und 23. 9. 2021 in der Pyramide Mainz statt. Wir sind vor Ort und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Mainzer Netztagung 08.09. – 09.09.2020

Herzlichen Dank für die unerwartet hohe Teilnahme und die vielen positiven Rückmeldungen zum Vortrag mit Leitunspartner Düren – mehr Infos auf unserer Homepage und in Kürze im Newsletter.

Mitarbeiter/in Professional Services

Wir suchen eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter mit einer abgeschlossenen Ausbildung im IT-Bereich, auch als Berufseinsteiger, für die Abteilung Professional Services.

CRP bedient mit den Produktfamilien Felix und WorkForm seit über drei Jahrzehnten rund 70 Kunden aus dem Bereich der Energieversorger und Netzbetreiber. Die Lösungen zur Digitalisierung der Netzbauprozesse werden zum Teil „on premise“, aber auch als „Software as a Service“ aus der Cloud von deren Technikern und Kaufleuten eingesetzt. Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden mit jeweils drei bis dreihundert Nutzern ist eng und langfristig angelegt.

Genauso gestaltet sich auch die Zusammenarbeit in unserem Unternehmen mit einem Dutzend Mitarbeitern. Die Abteilung Professional Services als Dienstleister und Vermittler zwischen Entwicklung und Vertrieb hat sich eine sehr gute Reputation bei und ein sehr kooperatives Verhältnis mit unseren Kunden erarbeitet.

Wir möchten als Unternehmen in der sehr stabilen Energiewirtschaft weiter nachhaltig wachsen und dabei unseren Anspruch an Qualität, angenehmes Betriebsklima und Work-Life-Balance weiter pflegen.
Dafür müssen wir die Arbeit aufteilen, das Team vergrößern, den Altersdurchschnitt entsprechend unseren Ansprechpartnern auf Kundenseite weiter senken und würden uns besonders freuen, wenn wir die Frauenquote weiter steigern könnten. Insbesondere BerufseinsteigerInnen bieten wir gerne die Möglichkeit, Ihren Schwerpunkt im Team zu finden und gemeinsam langfristig zu entwickeln.

Im Kundensupport überwiegen die „Technikeraufgaben“ wie (remote) Installation, Update und gelegentliche Wartung von Kundensystemen. Aber auch die Erstellung von Reports oder virtuellen Formularen sowie die Kundenberatung bei Umsetzung oder Anpassung unserer Lösungen oder Interfaces sowie die Fehleranalyse gehören dazu.

Zu den weiteren auszuübenden Tätigkeiten zählen:

  • Second und ggf. First Level Support
  • Automatisierte Softwaretests
  • Installation und Wartung unserer Lösungen auf Kundensystemen
  • Fortführen der Dokumentation
  • Mitwirken bei und Durchführen von Kunden-Schulungen
  • Entwicklung von kundenspezifischen Auswertungen

Zu unseren technischen Plattformen zählen:

  • Microsoft .Net, sowie diverse darauf basierende Web Frameworks
  • Xamarin
  • Relationale Datenbanken
  • Crystal Reports

Wenn Sie sich für einen dieser Schwerpunkte besonders begeistern können, sollten Sie sich umgehend bewerben und kurzfristig ein erstes Informationsgespräch, z.B. über eine MS Teams-Session, mit uns vereinbaren.

Kontakt:

CRP Informationssysteme GmbH
Am Kümmerling 24-26
55294 Bodenheim
Web: https://www.crp.de
Telefon: +49 6135 92620

Ansprechpartnerin: Frau Yvonne Netz

bewerbung@crp.de

Auszubildende/r zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (zuvor Informatikkaufmann m/w/d)

Wir suchen zum August 2021 eine/n

Auszubildende/n zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement
(zuvor Informatikkaufmann m/w/d)

CRP bedient mit den Produktfamilien Felix und WorkForm seit über drei Jahrzehnten rund 70 Kunden aus dem Bereich der Energieversorger und Netzbetreiber. Die Lösungen zur Digitalisierung der Netzbauprozesse werden zum Teil „on premise“, aber auch als „Software as a Service“ aus der Cloud von Technikern und Kaufleuten eingesetzt. Die Bindung zu diesen Kunden mit drei bis dreihundert Nutzern und die Zusammenarbeit mit ihnen sind eng und langfristig angelegt.

Genauso gestaltet sich auch die Zusammenarbeit in unserem Unternehmen mit einem Dutzend Mitarbeitern, davon zwei Auszubildende im technischen Bereich.

Da wir bereits jetzt den Beratungsbedarf bei den technisch-kaufmännischen Digitalisierungsprozessen unserer Kunden immer weniger decken können, möchten wir unser Team aus IT-Spezialisten, Ingenieuren und Betriebswirten an dieser Stelle langfristig verstärken.

Wir würden uns dabei besonders freuen, wenn wir die Frauenquote weiter steigern könnten. Insbesondere BerufseinsteigerInnen bieten wir gerne die Möglichkeit, Ihren Schwerpunkt im Team zu finden und gemeinsam entweder das kaufmännische oder das stark ausgeprägte technische Profil dieser Stelle als Schnittstelle zwischen den Abteilungen Vertrieb und Professional Services weiter auszubauen. Die Weiterbeschäftigung nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist ausdrücklich erwünscht.

Wir können und möchten als Unternehmen in der sehr stabilen Kundenbranche der Energiewirtschaft weiter nachhaltig wachsen und dabei unseren Anspruch an Qualität, angenehmes Betriebsklima und Work-Life-Balance aufrechterhalten.

Unsere Ansprechpartner auf Kundenseite werden immer jünger und schätzen ebenso wie wir junge, aufgeschlossene, engagierte und kompetente Gesprächspartner, die sie mit Energie bei der Digitalisierung ihrer Prozesse unterstützen.

Wenn Sie sich im beschriebenen Profil wiederfinden, sollten Sie sich umgehend bewerben und kurzfristig ein erstes Informationsgespräch, z.B. über eine MS Teams-Session, mit uns vereinbaren.

Bitte informieren Sie sich zu den Inhalten des Ausbildungsgangs zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (zuvor Informatikkauffrau/kaufmann) und sprechen Sie uns einfach direkt an, wenn Sie Fragen zu unserem Unternehmen haben!

Kontakt:

CRP Informationssysteme GmbH
Am Kümmerling 24-26
55294 Bodenheim
Web: https://www.crp.de
Telefon: +49 6135 92620

Ansprechpartnerin: Frau Yvonne Netz

bewerbung@crp.de

Aktuelle Lage

Wir möchten Sie gerne über den aktuellen Stand bei CRP informieren und damit ein wenig vorgreifen, da wir erwarten, dass uns zunehmend Fragen zu diesen Themen erreichen.

Bitte vermitteln Sie die Informationen zu den entsprechenden Stellen in Ihrem Haus und oder tragen Sie sich ggf. selbst in unseren Newsletterverteiler ein, damit wie Sie weiter informieren dürfen (https://crp.de/?page_id=5597).

Am 12.03. haben wir beschlossen, das Büro zu verlassen, um die Verbreitungskette zu unterbrechen, bevor ein Verdachtsfall uns dazu zwingt.

Seit dem 13.03. arbeiten alle Mitarbeiter – bis auf eine rollierende Büro-Notbesetzung – alleine von zuhause. 
Unser jährliches Treffen, die Anwenderkonferenz im Bad Kreuznacher Kurhotel, ist auf einen unbestimmten Termin vertagt, alle Teilnehmer bekamen die Buchungen kostenfrei storniert und werden per E-Mail über Neuerungen informiert.

Unsere Durchwahlen werden ausnahmslos über Rufumleitungen bedient, die Rufverteilung über die Zentralnummer +49 6135 9262-0 erfolgt, wenn fallweise nicht anders machbar, über das Angebot eines Rückrufs, da die Vermittlungsmöglichkeit aus den Homeoffices nur eingeschränkt funktioniert.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus diesem Grund die Telefonzentrale vorübergehend belegt sein kann, wenn Sie anrufen.

Als Optimierung im Support hat sich die verstärkte Nutzung des Kundenportals auch im Normalbetrieb schon bewährt. Nennen und beschreiben Sie uns den Anlass für Ihren Rückrufwunsch und der nächste freie Kollege wird sich bei Ihnen telefonisch oder per E-Mail melden, wenn Ihre Frage über die Kommentare am Ticket nicht zu beantworten ist. Wenn es z.B. um die Koordination von Terminen mit mehreren, auch externen Teilnehmern geht, ist eine E-Mail an den Verteiler support@crp.de hilfreich.

Präsenz-Veranstaltungen und -besprechungen sowie Workshops haben wir ausnahmslos seit letzter Woche auf Web-Meetings bzw. Telefonkonferenzen umgestellt.

Leider waren die Einwahlnummern verschiedener Konferenzdienste bereits wiederholt überlastet. Bisher konnten wir uns mit alternativen Konferenzdiensten in allen Fällen behelfen.

So lange die Infrastruktur so wie mit unseren Dienstleistern vereinbart bestehen bleibt, kann der Betrieb uneingeschränkt aufrechterhalten werden. Bis auf kleinere Einbußen in der Effizienz und Reaktionszeit, die sich aus dem gestiegenen Koordinationsaufwand durch die örtliche Verteilung ergeben, arbeiten wir wie üblich.

Wir haben einen Stab aus Geschäftsführung, Organisation und Führungsteam aufgestellt, der sich mindestens einmal täglich abstimmt. Wir nutzen dafür neben E-Mail und Telefon mehrere voneinander unabhängige Kommunikationswerkzeuge.

Für Fragen der Krisenstäbe und IT-Abteilungen unserer Kunden stehen wir unter info@crp.de zur Verfügung, die Fachkollegen der jeweils entsprechenden Funktionsbereiche werden antworten.

Alle Anfragen, die sich nicht auf o.g. Schwerpunkte beziehen, richten Sie bitte weiterhin an vertrieb@crp.de , so dass einer der Kollegen aus diesem Verteiler Ihnen schnellstmöglich eine Antwort oder einen Rückruf vermitteln kann.

Behördliche Anordnungen sowie infrastrukturelle Änderungen können selbstverständlich Änderungen oder Einbußen bewirken – wie oben beschrieben sehen wir uns jedoch in der aktuellen Lage noch als uneingeschränkt handlungsfähig.

Da WorkForms zum schnellen Ablösen von Papier und somit als orts- und kontaktunabhängiges Medium gerade besonders stark nachgefragt wird, bitten wir um Rücksicht, wenn wir beim Customizing für Kunden gerade kurzfristige Engpässe haben. Dazu werden wir in Kürze über Lösungen informieren.

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Anregungen. Mit vielen Kunden sind wir bereits im Dialog, um (auch bereits beauftragte) Schulungen und Workshops in kleinere Remote-Einheiten aufzuteilen. Bitte kommen Sie auf uns zu!

Mit freundlichen Grüßen aus den Homeoffices und Bodenheim – bitte bleiben Sie gesund!

 Ihr Planungsteam

E-world 2020


Herzlichen Dank für Ihren Besuch an unserem Messestand!

Als Integrationspartner und Unteraussteller am Wilken-Messestand hatten wir die Möglichkeit, in zahlreichen Gesprächen mit Kunden und Mitarbeitern festzustellen, welches Potenzial der Bereich Netzbau durch frühzeitige Integration bietet. Hier werden seit drei Jahrzehnten Techniker und Kaufleute in einem Prozess zusammengeführt. Was liegt näher, als die benötigten und gewonnenen Daten so früh wie möglich mit den datenführenden Systemen aus der Wilken-Produktlandschaft abzugleichen?

Künftig soll daher die Koordination rund um die Schnittstellen für den Bereich Netzbau auf Basis von gemeinsam definierten Standardpaketen angegangen werden. Bleiben Sie im Gespräch mit Wilken und uns, neben allen Aspekten zur technischen und inhaltlichen Integration der ERP-Systeme erläutern wir Ihnen gerne, warum Wilken- und CRP-Produkte eine so gute Allianz darstellen.

CRP führt mit Felix seit drei Jahrzenten Techniker und Kaufleute in Netzbau und -instandhaltung zusammen. Neben den bekannten AVA-Funktionen erläutern wir Ihnen gerne, wie wir nahezu vollständig redundante Vorgänge und doppelte Datenhaltung auflösen und Transparenz in Ihre Kalkulation und Abrechnung bringen:

Mit Felix

  • Standardisierung durch das Standard-LV für den Netzbau von CRP – kostenlose Beistellung für Kunden
  • Modelle als Werkzeug zur drastischen Vereinfachung und Standardisierung komplexer Kalkulationsobjekte
  • Eine webbasierte, plattformunabhängige Prozesslösung, die projektphasenorientiert arbeitet
  • Integration von Dienstleistern, z.B. für Fremdaufmaß– und Gutschriftverfahren  
  • Integrierte Kalkulation und Vergabe mit GAEB-Import und -Export
  • Tiefe und breite Auswertung und Analyse, Periodenvergleich durch Standardisierung uvm.

Sowie mit WorkForm

  • Prozess- und Dokumentationsunterstützung als „Low-Coding“-Lösung
  • Papiervermeidung in nahezu beliebigen Prozessen – mit digitaler Signatur, LDAP-integriert für interne und externe Nutzer, Einbeziehung aller Windowsobjekte – Dokumente, Bilder, …
  • Frei gestaltbar im Self-Service
  • Integration von Dokumenten, Dateien und Daten aus Drittsystemen in „virtuellen Formularen“ und WebDav-Ordnern
  • Anpassbare Prozessunterstützung für Mitarbeiter und Dienstleister auch Unternehmensübergreifend
  • Digitale Bauakte
  • Erfassen und Auswerten mit demselben flexiblen Instrument, z.B. für Qualitätsbewertungen, Leitern und Tritte, Elektrogeräteprüfung,… – nahezu alle Instandhaltungsaufgaben

Weitere Infos folgen – Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:  https://www.e-world-essen.com/de/

Beiträge der CRP in der EW Fachzeitschrift