E-world 2020

16 Januar 2020 / By admin

Herzlichen Dank für Ihren Besuch an unserem Messestand!

Als Integrationspartner und Unteraussteller am Wilken-Messestand hatten wir die Möglichkeit, in zahlreichen Gesprächen mit Kunden und Mitarbeitern festzustellen, welches Potenzial der Bereich Netzbau durch frühzeitige Integration bietet. Hier werden seit drei Jahrzehnten Techniker und Kaufleute in einem Prozess zusammengeführt. Was liegt näher, als die benötigten und gewonnenen Daten so früh wie möglich mit den datenführenden Systemen aus der Wilken-Produktlandschaft abzugleichen?

Künftig soll daher die Koordination rund um die Schnittstellen für den Bereich Netzbau auf Basis von gemeinsam definierten Standardpaketen angegangen werden. Bleiben Sie im Gespräch mit Wilken und uns, neben allen Aspekten zur technischen und inhaltlichen Integration der ERP-Systeme erläutern wir Ihnen gerne, warum Wilken- und CRP-Produkte eine so gute Allianz darstellen.

CRP führt mit Felix seit drei Jahrzenten Techniker und Kaufleute in Netzbau und -instandhaltung zusammen. Neben den bekannten AVA-Funktionen erläutern wir Ihnen gerne, wie wir nahezu vollständig redundante Vorgänge und doppelte Datenhaltung auflösen und Transparenz in Ihre Kalkulation und Abrechnung bringen:

Mit Felix

  • Standardisierung durch das Standard-LV für den Netzbau von CRP – kostenlose Beistellung für Kunden
  • Modelle als Werkzeug zur drastischen Vereinfachung und Standardisierung komplexer Kalkulationsobjekte
  • Eine webbasierte, plattformunabhängige Prozesslösung, die projektphasenorientiert arbeitet
  • Integration von Dienstleistern, z.B. für Fremdaufmaß– und Gutschriftverfahren  
  • Integrierte Kalkulation und Vergabe mit GAEB-Import und -Export
  • Tiefe und breite Auswertung und Analyse, Periodenvergleich durch Standardisierung uvm.

Sowie mit WorkForm

  • Prozess- und Dokumentationsunterstützung als „Low-Coding“-Lösung
  • Papiervermeidung in nahezu beliebigen Prozessen – mit digitaler Signatur, LDAP-integriert für interne und externe Nutzer, Einbeziehung aller Windowsobjekte – Dokumente, Bilder, …
  • Frei gestaltbar im Self-Service
  • Integration von Dokumenten, Dateien und Daten aus Drittsystemen in „virtuellen Formularen“ und WebDav-Ordnern
  • Anpassbare Prozessunterstützung für Mitarbeiter und Dienstleister auch Unternehmensübergreifend
  • Digitale Bauakte
  • Erfassen und Auswerten mit demselben flexiblen Instrument, z.B. für Qualitätsbewertungen, Leitern und Tritte, Elektrogeräteprüfung,… – nahezu alle Instandhaltungsaufgaben

Weitere Infos folgen – Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:  https://www.e-world-essen.com/de/