Workform in Felix

01 August 2018 / By admin
Tief integriert

WORKFORM ist so entworfen, dass es sich in bestehende Infrastrukturen einbettet oder auch autark betrieben werden kann. Als Hersteller beider Lösungen, WORKFORM und FELIX liegt es nahe, dass CRP eine tiefe Integration von WORKFORM und FELIX vorgenommen hat. FELIX beherrscht technische Prozesse exzellent, und wird nun durch generische Informationsprozesse ergänzt. Während einer Maßnahme, die mit FELIX gesteuert wird, fallen unzählige und Formulare an. Diese können Sie nun dort verwenden, wo sie hingehören – in FELIX.

Im Kontext

Workforms werden im FELIX-Kontext organisiert – das heißt, dass sie mit FELIX-Projektelementen verknüpft werden können. Eine Workform zur Baustelleneröffnung beispielsweise auf Projektebene, eine Workform zur Beurteilung der Baustellensicherung auf Ebene der Teilmaßnahmen.

Workforms rufen relevante FELIX-Informationen auf Wunsch automatisch ab. Erzeugen Sie eine neuen Workform, werden entsprechende Informationen vorbelegt – dies beschleunigt Informationsprozesse und vermeidet Fehlerquellen.

Sie können FELIX erzeugte Reports direkt in Workforms eingebetten – so stehen etwa in einem unternehmensübergreifendem Prozess die relevanten Informationen für den Fremddienstleister sofort und zentral zur Verfügung.

Arbeitsvorrat

Der Arbeitsvorrat ist die zentrale Benutzeroberfläche, um Ihren persönlichen Vorrat an Workforms zu managen. Alle notwendigen Funktionalitäten sind hier vereint – Bookmarks, Statusüberwachung (Fehlerhaft, Unvollständig, im Verzug), Übergabe der Informationen an Fremdsysteme (z. B. ERP), und weitere. Umfangreiche Filter- und Personalisierungsmöglichkeiten unterstützen Ihre Produktivität.

Rollenkonzept

Workforms sind in das flexible FELIX-Rollenkonzept nahtlos integriert, so dass auch diese in beliebige – auch bereits bestehende oder unternehmensübergreifende – Prozesse eingebracht werden können.